Support in deinem Stadtteil – Lurup Osdorf Bahrenfeld

Für dich zusammengestellt: Einrichtungen und behördliche Stellen

Begegnung – Beratung – psychosoziale Unterstützung
Alles hat seine Zeit – auch Ausnahmezustände und Krisen, durch die Sie nicht alleine gehen müssen.
Wir beraten und begleiten Sie, wenn Sie sich in einer Krisensituation befinden oder psychisch erkrankt sind. Außerdem begleiten wir Sie bei Ämtergängen oder Arztbesuchen und unterstützen Sie in lebenspraktischen Fragen. Eine Antragstellung hierfür ist Voraussetzung (ASP-Hilfen im Alltag).
https://www.lurup222.de/

Stadtteilführer Lurup
https://unser-lurup.de/stadtteilfuhrer-2/

Beratungsangebote Lurup
https://www.hamburg.de/branchenbuch/hamburg/lurup/10233077/n0/

Beratungsangebote in Osdorf
https://www.hamburg.de/branchenbuch/hamburg/osdorf/10233077/n0/

Beratungsangebote Bahrenfeld
https://www.hamburg.de/branchenbuch/hamburg/bahrenfeld/10233077/n0/

Juristische Beratung gibt es bei den Hamburger Mieter*innenvereinen (Auswahl)
https://www.mhmhamburg.de/de https://www.mieterverein-hamburg.de https://mieterengel.de

Wohngeld Rechner
https://www.hamburg.de/wohngeld/16634560/wohngeldrechner/

Wohngeld Mietzuschuss Erstantrag
Sie können Wohngeld als Mieter (Mietzuschuss) erhalten. Hierfür müssen Sie einen Antrag bei Ihrer für Sie zuständigen Wohngeldbehörde stellen. Das Wohngeld wird in der Regel für zwölf Monate bewilligt.
https://serviceportal.gemeinsamonline.de/Onlinedienste/Service/Entry/WOGEMIZUEA

Wohngeld Lastenzuschuss Erstantrag
Sie können Wohngeld als Eigentümer einer selbstgenutzten Immobilien (Lastenzuschuss) erhalten. Hierfür müssen Sie einen Antrag bei Ihrer für Sie zuständigen Wohngeldbehörde stellen. Das Wohngeld wird in der Regel für zwölf Monate bewilligt.
https://serviceportal.gemeinsamonline.de/Onlinedienste/Service/Entry/WOGELAZUEA

Kinderzuschlag zusätzlich zum Kindergeld
Der Kinderzuschlag ist eine Leistung für Familien mit kleinem Einkommen. Den Kinderzuschlag können Eltern nur bekommen, wenn sie genug für sich selbst verdienen, aber das Einkommen nicht oder nur knapp für ihre gesamte Familie reicht.
https://web.arbeitsagentur.de/kiz/ui/start

Energiepreispauschale beantragen
Auszahlung 09/2022 in Arbeitnehmerfällen, Anpassung Vorauszahlung III. Quartal 2022, Einkommensteuererklärung
https://www.hamburg.de/behoerdenfinder/info/11961990/n0/

Härtefallhilfen für nicht leitungsgebundene Energieträger für private Haushalte
Private Haushalte, die mit Öl oder anderen nicht leitungsgebundenen Energieträgern heizen, können ab dem 2. Mai 2023 beginnend, Härtefallhilfen rückwirkend für das Jahr 2022 beantragen. Die Hilfe kann über ein Online-Portal beantragt werden.
https://www.hamburg.de/behoerdenfinder/info/111031319/

Gewährung von Darlehen (Sozialhilfe)
Zur Übernahme von Schulden zur Sicherung der Unterkunft oder einer vergleichbaren Notlage (z.B. Energiekostenrückstände) kann im Einzelfall ein Darlehen gewährt werden. Grundsätzlich ist eine Darlehensgewährung auch möglich, wenn die Versorgung mit Lebensmitteln nicht sichergestellt werden kann bzw. die notwendigen Gegenstände zur Aufrechterhaltung des Haushaltes nicht beschafft werden können.
https://www.hamburg.de/behoerdenfinder/info/11365725/n0/

Energiepreispauschale für Studierende, (Berufs-)Fachschülerinnen und Fachschüler beantragen
Wenn Sie am 01.12.2022 in Deutschland an einer Hochschule oder einer (Berufs-)Fachschule angemeldet waren und auch in Deutschland gewohnt haben, können Sie bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen Anspruch auf eine einmalige Energiepreispauschale in Höhe von 200 Euro haben.
https://www.hamburg.de/behoerdenfinder/info/111039455/

Stand 14. Februar 2024

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.